Please activate JavaScript!
Please install Adobe Flash Player, click here for download

TEPLAST Produktkatalog

28 | 29 Konstruieren mit technischen Kunststoffen Berechnung der Volumenänderung ΔV = V * ß* (υ2 - υ1 ) [mm3 ] [zu erwartende Volumenänderung] mit V = Ausgangsvolumen in mm³ ß = 3 * α = werkstoffspezifischer Volumenausdehnungskoeffizient α = werkstoffspezifischer längenausdehnungskoeffizient υ1 = Einbautemperatur in °C (Normtemperatur = 20° C) υ2 = Betriebstemperatur in °C lineare thermische längenausdehnungskoeffizienten der wichtigsten technischen Kunststoffe Werkstoffbezeichnung DIN-Kurzzeichen linearer thermischer Längenausdehnungs- koeffizient α 10-5 /°C Polyamidimid PAI 3 Polybenzimidazol PBI 2,5 Polyamid 6 PA 6 9 Polyamid 6 + 30% Glasfaser PA 6 GF30 3 Polyamid 6.6 PA 66 10 Polyamid 6G / ÖL PA 6 G 7 Polyamid 11 PA 11 15 Polyamid 12 PA 12 12 Polyacetal POM C 10 Polyethylenterephtalat PETP 7 Polyethylenterephtalat + Gleitzusatz PETP GL 8 UHMW – PE, HMW – PE PE 18 Polypropylen PP 18 Polyvinylchlorid hart PVC hart 8 PTFE / Teflon PTFE 19 PTFE + 25 % Glas PTFE / Glas 13 PTFE + 25% Kohle PTFE / Kohle 11 PTFE + 40% Bronze PTFE / Bronze 10 Polyetheretherketon PEEK 4 Polyetheretherketon modifiziert PEEK mod. 3 Polysulfon PSU 6 Polyetherimiod PEI 6 Polycarbonat PC 6 Hartgewebe 2082/DIN 7735 HGW 3,5 Stahl (zum Vergleich) ST 1,2

Pages